Endodontie-Behandlung mit Laser bei ALL DENTE

Die Wurzelkanalbehandlung zählt zur Endodontie, einer der wichtigsten Teilbereiche eines Zahnarztes. Diese beschäftigt sich mit dem Aufbau, den Erkrankungen und der Behandlung des Zahninneren. Ziel einer jeden Wurzelbehandlung ist es, den Zahn zu erhalten. Mit einer Wurzelentzündung gehen häufig schwere Schmerzen einher. Nach Unfällen oder in Fällen, in denen Karies bis ins Zahninnere und in die Zahnwurzelkanäle vordringt, kann daher eine Wurzelkanalbehandlung notwendig sein. Eine endodontische Behandlung kann die letzte Möglichkeit sein, einen entzündeten oder bereits abgestorbenen Zahn zu retten. Erfahren Sie hier alles, was Sie über eine Wurzelbehandlung wissen müssen!

Wurzelkanalbehandlung nach Unfällen oder bei Kariesbefall in der Praxis ALL DENTE.

Was ist eine endodontische Behandlung?

Bei einer endodontischen Behandlung (auch Wurzelbehandlung oder Wurzelkanalbehandlung) wird erkranktes Gewebe aus dem Zahninneren entfernt. Anschließend werden die Wurzelkanäle gereinigt und desinfiziert. Dadurch werden Bakterien und Keime reduziert. Eine erneute, bakterielle Besiedelung wird mit der Versiegelung der Wurzelkanäle durch eine Füllung verhindert. Auf diese Weise lässt sich inzwischen in 90 bis 95 Prozent der Fälle auch nach zehn Jahren ein Verlust des behandelten Zahns vermeiden. Endodontie verhindert also in vielen Fällen Zahnverlust.

Wann und warum ist eine Wurzelbehandlung mit Laser notwendig?

Eine Wurzelkanalbehandlung ist notwendig, wenn sich das Zahnmark (Pulpa) im Inneren des Zahns durch Bakterien entzündet hat und sich von allein nicht mehr erholen kann. Wird die Entzündung des Zahninneren zu spät erkannt, können die Bakterien bis zur Zahnwurzel gelangen oder der Zahn bereits abgestorben sein. Die Infektion kann bei Nichtbehandlung eine schmerzhafte Schwellung hervorrufen, die auf den Kieferknochen übergehen kann. In seltenen Fällen können sich die Giftstoffe der Bakterien über die Blutbahn im gesamten Körper verbreiten. Ist ein Zahn dauerhaft entzündet, kann dies negative Auswirkungen auf verschiedene Organe haben.

Wodurch entzündet sich der Zahn?

Die häufigste Ursache für eine Entzündung des Zahnes sind Karies. Diese können durch die geschädigten harten Zahnschichten bis zum Zahnmark vordringen. Bei einer fortschreitenden Entzündung reagiert das Zahnmark auf diesen Reiz. Als Folge versucht sich das Zahninnere von der Entzündung abzukapseln, was zum Absterben des Zahnnervs führen kann. Ebenso können eine ausgeprägte Parodontitis oder starkes Zähneknirschen Auslöser für eine Entzündung des Zahninneren sein. Wird die Karies nicht behandelt, kann sich der Kieferknochen Schritt für Schritt zurückbilden und dadurch den Halt des Zahns gefährden.

Was sind typische Symptome für eine Zahnwurzelentzündung?

Bei einer Zahnwurzelentzündung treten folgende Symptome häufig auf:

  • Überempfindlichkeit des Zahns bei Kälte oder Wärme
  • Druckempfindlichkeit des Zahns
  • Starke Zahnschmerzen
  • Pochen im Zahn
  • Zahnfleischbluten
  • Zurückgebildetes Zahnfleisch
  • Schwellung am Kieferknochen

Ist eine Wurzelbehandlung sehr schmerzhaft?

Moderne Anästhesie- und Behandlungsverfahren machen es möglich, dass Wurzelbehandlungen nahezu bzw. völlig schmerzfrei verlaufen. Vor dem Eingriff wird der betroffene Zahn örtlich betäubt. Die Lokalanästhesie wird individuell auf den Patienten abgestimmt. Auch für Angstpatienten bieten wir entsprechende Verfahren an. So kann zusätzlich auch Lachgas zur Entspannung eingesetzt werden.

 

Wie lange hat man nach einer Wurzelkanalbehandlung Schmerzen?

Schmerzen unmittelbar nach der Wurzelbehandlung sind nicht ungewöhnlich. Diese sollten in den darauffolgenden Tagen vollständig abklingen. Ist das nicht der Fall, vereinbaren Sie bitte einen Termin in unserer Praxis.

Wie läuft eine Wurzelbehandlung ab?

Eine endodontische Behandlung läuft in mehreren Schritten ab:

  1. Der Zahn wird unter Betäubung geöffnet
  2. Die Bakterien werden mit modernster Lasertechnik entfernt
  3. Der Zahnwurzelkanal wird mit einer antibakteriellen, desinfizierenden Lösung gespült
  4. Die Wurzelkanäle werden auf ganzer Länge gefüllt
  5. Der Zugangsöffnung wird verschlossen
  6. Der Zahn wird mit einer Krone oder Teilkrone versorgt

 

Die Vorteile von einer Wurzelbehandlung mit Laser

Die klassischen Verfahren der Wurzelkanalaufbereitung haben ihre Grenzen. Da sich der Verlauf des Wurzelkanals bei jedem Patienten und bei jedem Zahn absolut individuell darstellt, ist eine, medizinisch gesehen, vollständige Behandlung nicht immer möglich. Die vielfach gekrümmten und verästelten Wurzelkanäle werden heutzutage mit feinsten Werkzeugen aus Speziallegierungen aufbereitet. Dennoch kann bei bestimmten Kanalverläufen infiziertes Weichgewebe oder sogenanntes Kanalwanddentin zurückbleiben und zu erneuten Entzündungen führen. In unserer Zahnarztpraxis in Enningerloh bieten wir die Wurzelbehandlung mit Laser an. Dadurch garantieren wir das Entfernen von Bakterien in feinen Seitenkanälen und in den Poren der umgebenen Zahnhartsubstanz.

Die zahnmedizinische Behandlung mittels Laser bietet folgende Vorteile:

  • Laserlicht entfernt Bakterien auf effektive und schonende Weise. Das erhöht den Behandlungserfolg und beschleunigt die Heilung.
  • Laser arbeiten ohne Berührung. Das gebündelte Licht trifft gezielt nur auf die entsprechende Behandlungsstelle. Daher ist die Lasertherapie meist schmerzfrei und schonender als andere Verfahren.
  • Laserlicht wirkt desinfizierend und ist blutungsarm, da das Gewebe sofort wieder „verschlossen“ wird.
  • Laser können auch in schwer zugänglichen Zahnbereichen eingesetzt werden.

 

Endodontie in der Zahnarztpraxis ALL DENTE in Enningerloh

Nicht alle Symptome einer Entzündung im Zahninneren werden von Patienten auch als solche erkannt. Dazu zählen zum Beispiel kälte- oder hitzeempfindliche Zähne. Daher ist es wichtig, entsprechende Symptome durch eine Untersuchung abklären zu lassen. Bei routinemäßigen Kontrollterminen in unserer Zahnklinik ALL DENTE kann Karies frühzeitig erkannt werden, um entsprechende Entzündungen im Keim zu ersticken.

Wir sind gerne bei all Ihren Fragen zur Wurzelkanalbehandlung für Sie da. Gerne können Sie uns telefonisch kontaktieren. Wir freuen uns, Sie in unserer Zahnarztpraxis in Kamen und Enningerloh begrüßen zu dürfen.

 

ALL DENTE in Kamen & Ennigerloh

Öffnungszeiten Montag bis Freitag 8.00 bis 20.00 Uhr
Samstag 9.00 bis 13.00 Uhr

Zentrum für Implantologie & Knochenaufbau NRW

Lünener Str. 73
59174 Kamen

Die Zahnspezialisten für Zahnerhaltung, Prophylaxe & Endodontie.

Eckeystrasse 18
59320 Ennigerloh-Ostenfelde

Zahnmedizinisches Zentrum Kamen MVZ GmbH. ©2021
Developed by e7n Systemhaus GmbH & Co. KG

OBEN