Montag bis Freitag 8.00 bis 20.00 Uhr

Zahnästhetik – für ein schöneres Lächeln

Die Zähne sind eines der ersten Gesichtspunkte, auf das Ihr Gegenüber achtet. Ein strahlend weißes Lächeln erhellt die Lebensfreude und steht für eine gute Mundhygiene. Unsere Zahnarztpraxis hat verschiedene Methoden, um die Ästhetik Ihrer Zähne weiter aufzuwerten, sodass Sie der Welt ein noch schöneres Lächeln schenken können.

Die Zahnästhetik dient rein der optischen Aufbesserung, nicht der Verbesserung der Mundhygiene oder der Krankheitsbehandlung der Zähne. Eine Aufbesserung der Zahnästhetik kann in unserer Zahnarztpraxis durch VeneersZahnaufhellung oder Zahnschmuck gelingen.

Veneers, Zahnaufhellung & mehr

Veneers

Veneers sind Verblendschalen, die es ermöglichen, Form und Farbe der Frontzähne zu verändern, ohne die Zähne mit großem Substanzverlust abzuschleifen. Veneers stellen unter bestimmten Voraussetzungen eine Alternative zur Krone dar und zaubern Ihnen weiße Zähne und ein nahezu perfektes Lächeln aufs Gesicht.

Ästhetische Zahn-Veneers bestehen aus einer lichtdurchlässigen, zahnfarbenen Spezial-Keramik. Deshalb ist der Übergang zu den eigenen Zähnen nicht sichtbar. Die restaurierten Zähne sehen völlig natürlich aus und überzeugen mit hervorragender Zahnästhetik.

Zahnaufhellung (Bleaching)

Strahlend weiße Zähne stellen ein immer wichtigeres Schönheitsmerkmal in unserer Gesellschaft dar. Bei der Zahnaufhellung, auch Bleaching genannt, wird der Zahnschmelz in mehreren Sitzungen mithilfe aktiven Sauerstoffs um mehrere Farbstufen erhellt.

Im Internet kursieren viele Ratgeber und Videos, wie man mithilfe von Hausmitteln die Zähne selbst aufhellen kann. Wir raten davon generell ab, da viele dieser Mittel den Zähnen oft mehr schaden als nützen und der gewünschte Effekt der Zahnaufhellung nicht eintritt. Gerade abrasive (Scheuer-) Mittel können starke Schäden hervorrufen.

Zahnschmuck

Eine farbige Wiesenblume im Ohr oder der verzierte Ring am Finger verleihen dem Look den letzten Feinschliff und sind ein perfekter Blickfang. Auch die Zähne lassen sich mit verschiedenem Zahnschmuck verzieren und ziehen die Aufmerksamkeit des Gegenübers auf sich.

Am beliebtesten ist ein auf den Zahn aufgeklebter, meist glänzender Zahnschmuck in Form von einem kleinen Glitzersteinchen (Dazzler) oder einer Edelmetallfolie in einem bestimmten Motiv. Welche Steinarten und Motive wir anbieten, beantworten wir Ihnen gerne auf Nachfrage.

Ästhetische Behandlungen bei ALL DENTE

Es gibt verschiedene Methoden in der Zahnästhetik, um die Zähne zu verschönern. Die Bandbreite reicht dabei von einer grundlegenden „Neulackierung“ der Zähne bis hin zu dem Anbringen eines Accessoires. Bei Fragen zu den verschiedenen Behandlungsmethoden der Zahnästhetik kontaktieren Sie uns gerne in unsere Praxis in Kamen oder Ennigerloh. Unser freundliches Team hilft Ihnen gerne weiter.

Fragen & Antworten

Sie haben Fragen? HIER SIND DIE RICHTIGEN ANTWORTEN!

Welche Arten von Zahnschmuck gibt es?
Am beliebtesten ist ein auf den Zahnschmelz aufgeklebter, meist glänzender Zahnschmuck in Form von einem kleinen Glitzersteinchen (Dazzler) oder einer Edelmetallfolie in einem bestimmten Motiv. Welche Steinarten und Motive wir anbieten, beantworten wir Ihnen gerne auf Nachfrage.
Wie kommt der Zahnschmuck an die Zähne?
Der Zahnschmuck wird meist auf dem oberen, kleinen Schneidezahn vor dem davor aufgerauten Eckzahn mit Harzmaterial befestigt. Dieser kann auch jederzeit wieder ohne Schäden von einem professionellen Zahnarzt entfernt werden. Als Zahnschmuck werden auch Grills und Zahntattoos gezählt, diese werden aber nicht in unserer Praxis angeboten.
Wir beraten Sie gerne allumfänglich über die Möglichkeiten eines Knochenaufbaus.